Allgemeine Geschäftsbedingungen von I_S_W_H_O

1. Es gelten ausschließlich nachstehende Bestimmungen sowie schriftlich bestätigte Sondervereinbarungen. Der Auftraggeber erkennt die Preisliste und die AGB des I_S_W_H_O-Verlages an. Diese sind auch dann gültig, wenn der Auftraggeber sie ausschließt. Die Anzeigenpreise sind: 

10 € - eine Woche | 30 € - ein Monat | 120 € - halbes Jahr | 190 € - ein Jahr

2. Der Verlag behält sich nach freiem Ermessen vor, Anzeigenaufträge anzunehmen oder abzulehnen. Fest erteilte Aufträge können nicht wieder abbestellt werden, auch dann nicht, wenn sich die Einteilung, Ausstattung, Umfang, Titel, Erscheinungsdatum oder Besitzverhältnisse des Werbeträgers ändern.

3. Der Auftraggeber sorgt für die rechtzeitige Lieferung der fertigen Anzeige in verwendbarer Form. Sollte es zu vom Verlag nicht vertretbaren Verspätung kommen, verfällt der Anspruch auf den Anzeigenplatz, nicht jedoch das Recht des Verlags, den Anzeigenpreis in voller Höhe zu berechnen. Bei einer vom Verlag akzeptierten verspäteten Lieferung können Platzierungswünsche unter Umständen nicht eingehalten werden. 

4. Erhält der Auftraggeber auf Wunsch einen Korrekturabzug vor Veröffentlichung, sind mögliche Fehler dem Verlag sofort mitzuteilen. Unterbleibt diese Mitteilung, sind Ansprüche gegen den Verlag für etwaige Fehler ausgeschlossen. Für Fehler aus telefonischer oder schriftlicher Übermittlung übernimmt der Verlag keine Haftung. 

5. Der Auftraggeber klärt vor Auftragserteilung alle rechtlichen Aspekte in Bezug auf urheber- und markenrechtliche Fragen. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für den Inhalt, insbesondere für den Wahrheitsgehalt der Anzeigen. Reklamationen müssen rechtzeitig geltend gemacht werden.

 

6. Wird ein Auftrag aus Gründen, die der Verlag nicht zu verantworten hat, ganz oder teilweise nicht erfüllt, ist der Auftraggeber verpflichtet, den vollen Anzeigenpreis zu zahlen. Die Abtretung der Ansprüche aus dem Anzeigenauftrag an Dritte ist nur nach Rücksprache mit dem Verlag möglich. 

7. Seitens des Verlages werden keine Vermittlungsgebühren an etwaige Werbe- oder PR-Agenturen gezahlt. Der Ausschluss von Mitbewerbern kann nicht zugesichert werden und widerspricht dem Gesamtkonzept. 

8. Die Urheberrechte für mögliche Gestaltungsarbeiten (Anzeige, Logo etc.) durch den Verlag liegen allein beim Verlag. Eine Verwendung für andere Medien bedarf der Genehmigung durch den Verlag. 

 

9. Rechnungen des Verlages sind sofort fällig, Zahlungseingang wird innerhalb von 14 Tagen erwartet. Nach Ablauf dieser Zeit befindet sich der Auftraggeber automatisch im Verzug, so dass der Verlag Verzugskosten und Mahngebühren in Rechnung stellen darf. Der Verlag stellt die Möglichkeit der Zahlung per PayPal zur Verfügung. Auch Bankeinzug mittels SEPA-Lastschrift ist möglich.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Vertragspartner ist Neumünster. Es gilt deutsches Recht.